Gouvernance RH & politique RH

Mit einer klaren HR Governance unterstützen Sie die wirksame Führung und Steuerung des HR-Managements auf oberster Führungsebene. Dies bedingt ein gut abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und HR-Leitung. Hinsichtlich HR Governance besteht in vielen Unternehmen jedoch grosser Entwicklungsbedarf.
Wirksame Führung und Steuerung des Human Resource Managements

Im Zusammenspiel von Aufsichtsgremium und Geschäftsleitung zeigen sich bei der Führung und Steuerung der Humanressourcen deutliche Mängel. Das belegen Umfragen des IFPM Center for Corporate Governance der Universität St. Gallen: HR-Fachwissen ist gerade im Vergleich zum Finanz-Know-how auf Board-Ebene noch zu wenig verankert. Die zu einseitig auf die Shareholder-Maximierung ausgerichtete Corporate Governance brachte die nachhaltige Balance der Anspruchsgruppen von Kunden, Aktionären, Mitarbeitenden und Öffentlichkeit ins Wanken. Ethische Compliance und ganzheitliches Risiko-Management wurden zu Gunsten von überzogenen Renditezielen vernachlässigt. Auch in den Aufsichtsgremien sind HRM-Profis nur selten vertreten. Auf Geschäftsleitungsebene werden strategische HR-Themen zu schwach gewichtet und nicht konsequent genug umgesetzt.

Unser Angebot

  • Erarbeitung und Implementierung einer HR Governance zur Steuerung der HR-Funktion und strategischen HR-Themen auf oberster Führungsebene
  • Entwicklung und Umsetzungsbegleitung von HR-Politik und Führungsgrundsätzen
  • Aufbau und Implementierung eines HR Risk Managements
  • Entwicklung und Umsetzungsbegleitung von Verhaltenskodex (Code of Conduct) und HR-Massnahmen im Bereich Social Responsibility, Diversity und Nachhaltigkeit
  • Durchführung von Management-Audit und Selbstevaluation auf VR- und GL-Ebene

 

Vertiefte Informationen und neue Impulse zum Thema finden Sie auch im Buch von Martin Hilb und Marcel Oertig: „HR Governance – Wirksame Führung und Aufsicht des Board- und Personalmanagements».