Praxisbeispiel – New Leadership-Assessment

Ausgangslage

Die Thurgauer Kantonalbank steht für eine moderne Arbeitskultur und fördert kurze Wege sowie flache Hierarchien. Damit tragen alle Mitarbeitenden ganzheitliche Verantwortung und können etwas bewegen. Für Führungskräfte bedeutet dies, dass sie Aufgaben delegieren, Vertrauen schenken und einvernehmlich führen. Der TKB ist es wichtig, Führungskräfte zu rekrutieren und zu fördern, die diese Kultur leben. Diesen Mindset möchten sie daher bereits bei der Rekrutierung erfassen. So haben sie sich Anfang 2021 an Avenir gewandt, um mit einem spezifischen Assessmentverfahren Führungskräfte der Zukunft zu gewinnen.

Lösung

Das Führungsverständnis in den Unternehmen wird sich in Zukunft verändern: Moderne Vorgesetzte sollen inspirieren, Mitarbeitende fordern und fördern, Networking unterstützen und Vertrauen schenken. Das New Leadership-Kompetenzmodell von Avenir erfasst die relevanten Fähigkeiten künftiger Führungskräfte. Um bereits im Rekrutierungsprozess zu erkennen, ob die potenziellen Führungskräfte diesen passenden Mindset mitbringen, hat Avenir ein spezifisches Assessment-Verfahren für New Leadership entwickelt. Dieses wird für die TKB massgeschneidert angewendet. Darin wird speziell Bezug auf die neuen TKB-Führungsleitsätze genommen und mittels spezifischer Übungen der Führungsalltag bei der TKB abgebildet.

Ergebnis

Der realitätsnahe Bezug des New Leadership-Assessment zum Führungsalltag sowie zur Vision und Strategie der TKB schafft eine hohe Akzeptanz bei den Kandidaten und Kandidatinnen. Der Prozess wird als wertschätzend erlebt und das Feedback als hilfreich für die weitere Entwicklung als Führungskraft empfunden. Dass aktuelle Herausforderungen aufgegriffen werden und HR sowie Vorgesetzte während des Assessments an ausgewählten Übungen teilnehmen, fördert die Akzeptanz weiter.

Kundenfeedback

Christian Schmid, Leiter HR der Thurgauer Kantonalbank:

«Zeitgemässe und moderne Führung haben wir bei der TKB mit sechs Leitsätzen formuliert. Sinngebung, Vertrauen schenken und eine gute Feedbackkultur sind hierbei genauso zentral wie der Fokus auf Ergebnisse und die pro-aktive Mitgestaltung von Veränderungen. Beziehungsarbeit, Empathie und starke Kommunikation zeichnen Führungskräfte von heute aus.

Durch das New Leadership-Assessment mit entsprechenden Beobachtungspunkten von Avenir können wir bereits bei der Auswahl von Führungskräften auf diese wichtigen Aspekte fokussieren.»

Original-Artikel

  • Barbara Künzle

    Nach ihrem Studium der Psychologie an der Universität Zürich, schrieb Barbara ihre Dissertation zum Thema "Adaptive Leadership in Anaesthesia Teams" in Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Zürich und der ETH. Nach…

    Profil ansehen
  • Alain Zanardi

    Im Anschluss an seinen Master-Abschluss in Psychologie an der Universität Zürich arbeitete Alain als Berater in verschiedenen Unternehmensberatungen und wirkt seit 2018 im Vorstand von Swiss Assessment. Bei Avenir kommt…

    Profil ansehen